Jan 22, 2014

About blogging



Hallo meine lieben Leserinnen und Leser, seit Wochen bin ich im Examensvorbereitungsmodus, das Mädchen möchte unbedingt auch hier in Deutschland einen Uniabschluss machen :))) Das Examen findet Ende Juli statt und man muss schon daran sehr hart arbeiten. Das tue ich auch und zwar jeden Tag in der Bibliothek und merke, dass ich langsam mein wunderschönes Hobby - Bloggen - vernachlässige. Zwar habe ich noch so viele Ideen und möchte noch mit euch so viel teilen und euch erzählen, fehlt es mir jedoch am Tageslicht und meinem Fotografen, der soooo beschäftigt ist. Man kann nicht alles haben - das ist zurzeit mein Alltag: ich habe Zeit, den Fotografen - aber kein Licht. Oder ich habe das Licht, den Fotografen - bin aber gerade beim Lernen in der Bib! (Ja, ich lerne sogar sonntags.) Das ist also die Vorgeschichte...

19.01.2014
Jeden Tag, wenn ich nach der Bib nach Hause komme, ist bereits dunkel. Die ganze Woche durch verspreche ich mir am Samstag nach draußen zu gehen und Fotos zu machen. Dann wird der Samstag und man möchte diesen Tag mit der Familie und den Freunden verbringen... Andererseits möchte ich mein Hobby, das ein wichtiger Teil meines Lebens geworden ist, nicht aufgeben. Aber ein Blog lebt nur dann, wenn es gepostet wird, stimmt es?! Nach allen diesen Gedanken: Mensch, Xenia, du musst dich auf das Staatsexamen vorbereiten und Ja! Aber ich möchte auch mein Hobby auf keinem Fall aufgeben - habe ich mir eine Lösung überlegt, die Fotos zu Hause zu machen. Ja ich weiß, ich bin noch selber ein bisschen skeptisch. Dennoch als Tochter eines Künstlers fällt mir schon etwas auf, damit die Fotos trotzdem ästhetisch aussehen.

21.01.2014
Ups, Pardon, es fällt mir nix auf, sogar Künstler-Maler-Bonus hilft mir nicht weiter... Seit zwei Tagen versuche ich mit verschiedenen Wänden, Ecken, Perspektiven usw. zu arbeiten. Es klappt alles nicht. Man bekommt keine guten Fotos, es sei denn man richtig professionelle Ausrüstung - sprich Objektive, Lampen & Co. - hat oder die Lichtverhältnisse stimmen. Nun ist es also die Zeit mein Dasein zu akzeptieren... Ich bin halt nicht die Jana von bekleidet, die zum Beneiden auch zu Hause in ihrer Wohnung die schönsten Fotos überhaupt macht!

22.01.2014 | Fazit
Ich habe mich also entschieden, bis Juli nur gelegentlich die Posts mit meinen Outfits zu veröffentlichen, dafür aber mehr über die Mode, Onlineshops, Stil, Modetendenzen zu recherchieren, zu schreiben und mich eben in diese Richtung zu bilden und zu entwickeln. Ich sehe diese Phase inzwischen als große Chance an, mich auf die Mode und Still zu konzentrieren und empfinde das Konzept als große Bereicherung für mich, den Blog und euch - meine Leserinnen und Leser!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und freue mich über jeden euren Besuch und Kommentar! LG, Xenia.

English | Hey guys, there are some changes around my blog. You know the thing is I'm preparing right now for my final exam at the University in July 2014 and learning a lot in the university library. So if I do have free time I have no already the daylight or maybe a photographer too. So after a looking for the another possibilities to shoot (I was thinking to shoot even at home) I decided to start a new phase of my blog and researching and whiting more about fashion, style and less to present you my new pics with my outfits. I'm thinking about this time as a creative time with the focus on fashion and style. That would be invaluable experience for me and you - my dear readers - too. I really hope you'll like it :))).  Hugs, Xenia

Русский язык | Друзья, в связи с моей подготовкой к выпускному экзамену, я буду намного реже выставлять новые фотографии с новыми образами, а буду больше концентрироваться на моде и стиле, модных новинках и тенденциях, дизайнерах и т.п. Что в общем, на мой взгляд, является очень важным шагом в развитии блога и блоггера :))) Интересно?! Тогда жду в гости и буду рада каждому вашему комментарию! 
P. S. чтобы комментировать не надо нигде регистрироваться, моя страничка акцептирует в том числе и анонимные комментарии. Ксения.

12 comments

  1. Я тебя так понимаю! Времени ни на что не хватает, у фотографа тоже)) буду с нетерпением ждать твоих обзоров стиля и моды.

    ReplyDelete
  2. I think its a great idea hun, wishing you everything of the best. One more thing, Is it possible to link your blog to your Google + account, I don't have access to it when you comment on mine. Thanks for the visit doll.....Happy Friday!

    ReplyDelete
  3. будет очень интересно почитать о моде и стиле!!!!

    ReplyDelete
  4. beautiful!!!!!:)

    www.borsadimarypoppins.com

    ReplyDelete
  5. what a beautiful wardrobe :)

    ReplyDelete
  6. удачи! Я тебя лю...

    ReplyDelete
  7. Привет! терпения и удачи в подготовке :)

    буду рада знакомству!

    Елена Максуди

    http://elena-mc-sudy.blogspot.ru/2014/01/street-style-casual-party-weekand.html

    ReplyDelete
  8. Желаю тебе море удачи, от всей души!

    ReplyDelete
  9. das ist eine gute idee und jeder wird dich verstehen! für mich ist es momentan auch schwierig, regelmßig zu posten. man hat eben auch andere verpflichtungen ... aber tipps zu onlineshops und ähnlichem sind doch auch gut und perfekt für einen fashion blog ;)

    ReplyDelete
  10. Erstmal... viel Erfolg bei den Prüfungen!! :)
    Ist es dein "Kleiderschrank"?? :D
    Ich bin gestpannt wie du bzw. dein Blog sich entwickelt! Das ist sehr interessant alles mit zu verfolgen... Ich bin auf jeden Fall mit dir hier :)
    lg aus M

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, liebe Irish, dass auch du mit dabei bist :))) Oh ja! das ist mein Kleiderschrank, man fängt klein an... LG, Xenia

      Delete

Thanx a lot for your comments, ladies and gents!

© l & f eMaira Gall